Employer Branding
einfach gemacht

Employer Branding

ganz einfach

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jeder Arbeitgeber kennt die Bedeutung des Employer Brandings. Egal, ob es darum geht Mitarbeiter zu binden, oder neue zu gewinnen – dein Ruf eilt dir immer voraus.

Corporate Benefits sind die perfekte Möglichkeit, um sich von der Konkurrenz abzuheben und deinen Angestellten Anerkennung zu zeigen. Die Liebe zum Job geht schließlich auch durch den Magen.

> 50 % der Mitarbeiter wollen ein gesundes Essenangebot icon
>
0
%
der Mitarbeiter wollen ein gesundes Essenangebot
 64 % wünschen sich mehr Zeit für die Mittagspause icon
0
%
wünschen sich mehr Zeit für die Mittagspause
 70 % empfehlen den AG dadurch weiter icon
0
%
empfehlen den AG dadurch weiter

Gesunde
Mitarbeiter

Eine gute und ausgewogene Ernährung wirkt sich in jedem Fall positiv auf die Gesundheit der Mitarbeit aus. Außerdem fördert sie die Produktivität und Konzentration.

Da es sich bei uns um leichte Kost handelt, liegt das Essen auch nicht stundenlang schwer im Magen und die Mitarbeiter verfallen nicht in das bekannte „Suppenkoma“ – und alle sind daher motivierter und aktiver am Nachmittag.

Glückliche
Mitarbeiter

Wer freut sich nicht über gutes Essen?

Besonders an einem stressigen Arbeitstag ist die Mittagspause ein besonderes Ereignis. Damit diese kleine Auszeit auch pünktlich beginnen kann, liefern wir dir dein Essen zum vereinbarten Zeitpunkt und du kannst deine Pause in ganzer Länge genießen.

Wenn da noch das frisch gekochte Lieblingsessen auf den Tisch kommt,                      ist die Erholung perfekt.

Das
Wir-Gefühl

Eine ausgeprägte, gemeinsame Esskultur fördert die Beziehung untereinander und stärkt das Team-Building.

Dadurch bleibt mehr Zeit für den persönlichen Austausch, aber auch um neue Ideen zu sammeln und kreativ zu werden. Eine gemeinsame Mittagspause spart täglich über 30 Mails!

Steuerliche Vorteile

Was ist ein Essenszuschuss?

Unternehmen aber und Krankenkassen haben ein hohes Interesse an gesunden Mitarbeitern. Der Essenzuschuss wurde entwickelt, um Firmen für eine gesunde Firmenverpflegung zu begeistern. Dabei handelt es sich um einen separaten Zuschuss, der zusätzlich zu anderen Geldwerten Vorteilen oder Zuschüssen gewährt werden kann.

Wenn du mit Popp à Midi Steuern sparst, kannst du gleichzeitig die Gesundheit deiner Mitarbeiter fördern und so ihre Zufriedenheit erhöhen. Eine entspannte Mittagspause stärkt außerdem das „Wir-Gefühl. Erhalte positive Arbeitgeber-Bewertungen und erleichtere dir das rekrutieren neuer Mitarbeiter. Und das alles ohne Aufwand!

Die Basis

Der Steuerliche Vorteil setzt sich zusammen aus
dem amtlichen Sachbezugswert und aus dem Arbeitgeberzuschuss*

3,40€
Sachbezugswert

+

6,50€ netto
Max. steuerfreier
Essenszuschuss

=

3,10€
Arbeitgeberzuschuss

Der Arbeitgeber kann jedem Mitarbeiter täglich bis zu 6,50€ netto, also steuerfrei, zum Gehalt zuschießen. Egal ob Praktikant, Azubi, Teilzeit- oder Vollzeitmitarbeiter. Außerdem kann der Arbeitgeber den Zuschuss für seine Mitarbeiter zwischen 3,40€ und 6,50€ passend zu seinem Budget frei wählen

*Lohnsteurrichtlinen, R 8.1 Abs. 7 Nr 4 LStRs. und Schreiben vom BFH vom 24. Februar 2016

Relevante Voraussetzungen

Der Eigenanteil durch den Mitarbeiter beträgt min. 3,40€.
Dies muss für jeden Mitarbeiter dokumentiert und zu den Lohnunterlagen beigelegt werden.
Ein Beispiel: Ein Mitarbeiter bekommt vom Arbeitgeber 6,50€ pro Tag bezuschusst

Klassische Gehaltserhöhung
100€/ Monat Lohnkosten + Steuern
= 230€ Kosten für den Arbeitgeber

vs.

Gehaltserhöhung mit Popp à Midi
6,50€ x 16 Tage = 100€ netto
= 130€ Ersparnis für den Arbeitgeber

Der Essenszuschuss ist eine separate Mitarbeiterzuwendung und kann zusätzlich zu anderen Zuschüssen
wie Büroverpflegung, Sachbezügen und Dienstwagen gewährt werden.

Und natürlich kein Aufwand für das Unternehmen

Wir übernehmen die Dokumentation mit der entsprechenden Software und übermitteln Ihnen monatlich eine
CSV-Datei mit allen Mitarbeitern und Bestellungen für die Lohnunterlagen.

Konditionen

  • Eine klassische Kantine erfordert zuvor ein Investment in sechsstelliger Höhe und monatelange Wartezeiten. Mit uns könnt ihr sofort starten! Wir übernehmen den kompletten Einrichtungsprozess für eure Online-Kantine.
  • Anzahl der Bestellungen und Art der Subventionierung liegt ganz bei euch.
    Lieferung jeden Tag, jeden zweiten Dienstag, einmal im Monat? Der Kunde ist König, deshalb richten wir uns nach euren individuellen Bedürfnissen.
  • Da wir ein Vertrauensverhältnis mit unseren Kunden pflegen möchten, wollen wir nicht durch lange Verträge verpflichten. Unsere Dienstleistung ist daher monatlich kündbar.
  • Unser Service ist ein „Rundum-sorglos-Paket“ und beinhaltet die Organisation, die Logistik und die Abrechnung. Dafür erheben wir eine Grundgebühr, die nach der Unternehmensgröße und der Häufigkeit der Bestellungen variiert. Diese liegt zwischen 100 Euro und 500 EUR pro Monat. Für den Probemonat entfällt diese Gebühr.

Die nächsten Schritte

1

Kostprobe anfordern und
30 % auf die erste Besellunng sichern

2

Höhe des Mitarbeiterzuschusses festlegen

3

Häufigkeit der monatlichen Bestellungen bestimmen

4

Starterpaket wählen

Unsere
Partnerrestaurants

Logo über den Tellerrand
Logo Kaiser Otto
Logo La Taqueria
Logo Goldene Rakete
Logo Tassilo Garten

u.v.m.

Jetzt
Testessen bestellen

Wir wollen das es euch schmeckt! Und das findet man am besten heraus, indem man probiert. An eurem Wunschtermin. Ganz unverbindlich und jetzt 30 % auf die deine erste Bestellung sichern!